Newsletter vom 3.4.2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Vorbereitungen für unsere Demonstration und Kundgebung am Samstag, 06. Mai laufen auf Hochtouren und wir sind guter Dinge, mit eurer Unterstützung an diesem Tag, eine Woche vor der Landtagswahl, wieder ein deutliches politisches Signal aus dem Ruhrgebiet zu senden. Ein Signal gegen Rechts, für Frieden, Umverteilung und soziale Gerechtigkeit. Bis dahin und um dies zu erreichen bleibt aber noch einiges zu tun.

Zur Mobilisierung wurden Plakate und Flyer gedruckt, die bei ver.di Bochum, Universitätsstr. 76, ab sofort abzuholen sind.

Am 18.04.2017 ist der Eingabeschluss für weitere UnterstützerInnen. Dann gehen Plakate und Flyer für die 2. Mobi-Welle in Druck, so dass diese rechtzeitig vor den Mai-Kundgebungen des DGB vorliegen.

Transparent-Banner (ggf. mit eigenem Organisations-Logo-Eindruck) können bei info-6mai@initiative-frieden-solidaritaet.de ab sofort bestellt werden! (diese kosten etwa 80€ bis 100€).

Bei der Hauptkundgebung auf dem Husemann-Platz besteht für Organisationen (keine Parteien!) die Möglichkeit Infostände aufzubauen. Diesbezügliche Anmeldungen an anne.sandner@dgb.de.

Am 26.04. 2017 (11:00) findet bei ver.di in Bochum ein Pressegespräch statt. Interessierte können gerne daran teilnehmen. Wäre nicht schlecht, wenn bereits dort die politische Breite und räumliche Reichweite unseres Bündnisse deutlich werden würde, aber eine kurze Info an anne.sandner@dgb.de über deine Teilnahme würde uns die Organisation erleichtern.

Ansonsten bitten wir weiterhin um die verbindliche Zusage von Finanzspritzen für unsere gemeinsame Aktion!!!

Spenden an: Kinder-und Jugendring e.V /Sparkasse Bochum / IBAN: DE 12 4305 0001 0001 311802

Stichwort: Demo am 06.Mai 2017 — Die Spende kann steuermindernd bescheinigt werden!