Newsletter vom 24.4.2017

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde,

Endspurt für „Gemeinsam gegen Rechts“ – „Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit“ am 6. Mai in Bochum!!

Sei dabei und mobilisiere in deinem Umfeld, damit unser politisches Signal für den dringend notwendigen Politikwechsel in NRW, im Bund und in Europa eindrucksvoll wird!!

Das Programm steht:

Auftakt am Schauspielhaus Bochum:

11:30 Uhr        mit Alice Czyborra (VVN-BdA NRW), DGB-Jugend, Musik: Frank Baier (Duisburg)

anschließend Demonstration

13:00 h Abschlusskundgebung – Husemannplatz

Rudolf Dreßler (Botschafter a.D.), Christine Behle (ver.di Bundesvorstand)

Musik: Banda Sendero, Moderation: Clarissa Bader (IGM)


Zur Mobilisierung in den nächsten 2 Wochen und vor allem auch am 1. Mai wurde das Plakat und der Aufruf aktualisiert. Beides kann ab dem 26. April in größerer Auflage bei ver.di Bochum (Universitätsstr.) abgeholt und verbreitet werden:

  •  Die „2.Welle“ der Unterzeichnungen des Aufrufs ist beendet. Hier findet ihr den aktualisierten Aufruf als Flyer mit allen Unterzeichnenden
  • Das Plakat gibt es zum Download hier und kann in A2 und A3 abgeholt werden

Zur Durchführung der Aktion sind wir auch auf Spenden angewiesen:

Kinder- und Jugendring Bochum e.V.     Sparkasse Bochum /  IBAN: DE12 4305 0001 0001 3118 02

Stichwort: Demo am 06. Mai 2017 —   Die Spende kann steuermindernd bescheinigt werden.


Aktiv gegen Rechts und Rassismus.

Aktiv für Demokratie, ein soziales Deutschland und Europa.